Glücklich oder Burnout-Risiko?

Alexander Prix von der BVA Kärnten hatte mich eingeladen, am 5.11.16 einen Happier Teaching Workshop im Ingeborg Bachmann Gymnasium in Klagenfurt zu halten. Als Teil einer Fortbildung an der auch die Trainer-Kolleg/innen Margit Gietler, Gerith Goritschnig, Gabriele Schreilechner und Philipp Troschl mitwirkten.

Das Interesse der Teilnehmer/innen an den Ergebnissen meiner Arge-Burnout-Studie von 2016 mit mehr als 10.000 teilnehmenden Lehrer/innen war sehr groß. Besonders interessiert wurde der Zusammenhang zwischen Belastung und Happiness aufgenommen:

  • 3.713 Lehrer/innen die als unglücklich eingestuft wurden, hatten ein achtfach höheres Burnout- Risiko als jene 3.052 Lehrer/innen, die im Test als glücklich eingestuft wurden.

Ich konnte einige Schlüsselkonzepte der Positiven Psychologie*) vorstellen, mit deren Hilfe wir unsere Lebenszufriedenheit erhöhen können. Das Interesse daran war groß und ich nehme dieses Interesse als ein Zeichen dafür, dass solche Veranstaltungen tatsächlich dazu beitragen können, die Gesundheit und Arbeitsfreude in der Lehrerschaft zu fördern.

Das liegt schließlich in unser aller Interesse.

Wenn Sie am Programm Happier Teaching :) interessiert sind, schicken Sie mir einfach ein Mail

Erich Hotter

*) Interessierte können diese Methoden in meinem Buch nachlesen: Happier – Happiness für Einsteiger.